Book Now - Kamalaya - Koh Samui - Thailand
 
 
Mein Status
Request a callback
 
Contact - Kamalaya - Koh Samui - Thailand
Newsletter Kamalaya
 
 

Tripadvisor - Kamalaya - Koh Samui - Thailand
 
MEMBER OF HEALING HOTELS OF THE WORLD - Kamalaya - Koh Samui - Thailand
 
 
  Shiatsu : Reduziert Stress  
 
Shiatsu Koh Samui Thailand

Shiatsu mit Yutaka Homma

8th - 23rd Dezember

Shiatsu und Gesundheit

Regelmäßige Shiatsu-Behandlungen spielen eine wertvolle Rolle in jedem Wellness-Programm mit folgendem Nutzen für Ihre Gesundheit:

• Vitalisiert die Haut, fördert die Geschmeidigkeit und Spannkraft und reduziert Zeichen des Alters.
• Lockert die Muskulatur für einen verbesserten Muskeltonus und erleichtert die korrekte Ausrichtung der Gelenke.
• Regt die Durchblutung und den Lymphfluss an, befreit die Körperzellen von Ballast und optimiert die Grundversorgung der Zellen.
• Reguliert die Nervenfunktionen.
• Stimuliert die viscero-somatischen Reflexe zur Regulierung der Organfunktionen.
• Reguliert die Hormonausschüttung.
• Justiert die Wirbelsäule, fördert eine gesunde Haltung und die skelettale Ausrichtung.
• Unterstützt eine gesunde Verdauung und verbessert die Nährstoffverwertung.
• Stärkt das Immunsystem.
• Reduziert Stress und erhöht die Harmonie zwischen Geist und Körper.

Namikoshi Shiatsu

Shiatsu Koh Samui, ThailandNamikoshi Shiatsu ist eine in Japan entwickelte manuelle Behandlungsmethode, die eine Synthese aus fernöstlichen und westlichen medizinischen Konzepten bildet. Sie nutzt die ältesten medizinischen Hilfsmittel der Menschheit: Mit Hand und Herz ermöglicht sie eine ganzheitliche Behandlung des Patienten, um die körpereigenen Selbstheilungskräfte zu stimulieren sowie Störungen im körperlichen Gleichgewicht zu korrigieren und von innen heraus zu heilen. Im Kontrast zur zumeist auf einen Teilbereich bezogenen westlichen Medizin, behandelt der Shiatsu-Therapeut den ganzen Menschen. Mit Behandlungen, die auf die Bedürfnisse des Einzelnen zugeschnittenen sind, verhilft der Therapeut dem Patienten zu einer Verbesserung seiner allgemeinen physischen und mentalen Gesundheit.

Shiatsu unterscheidet sich von anderen manuellen Behandlungsmethoden dadurch, dass auf Massieren, Reiben und Kneten verzichtet wird und stattdessen Finger und Handballen benutzt werden, um einen konstanten vertikalen Druck auf die Akupunktur-Punkte des Körpers auszuüben. Durch den sanften, aber tiefenwirksamen Druck werden angesammelte Gifte beseitigt, Blut- und Lymphfluss angeregt und die Funktion der inneren Organe, des vegetativen Nervensystems und des Verdauungssystems optimiert.

Mit Shiatsu werden die Muskulatur und die Fasziensysteme des gesamten Körpers gelockert und Blockaden gelöst. Dies führt zu einer generellen Verbesserung der Beweglichkeit und zu einer Harmonisierung des Bewegungsapparats.

In fernöstlichen Theorien gilt seit je her die grundsätzliche Auffassung, dass “ein guter Arzt die Krankheit behandelt, bevor sie überhaupt auftritt”. Vielen Krankheiten und Verletzungen gehen reduzierte physische und seelische Funktionen aufgrund einer allgemeinen Erschöpfung voraus, die sich durch alltägliche Symptome wie Kopfschmerzen, Lethargie, Dumpfheit oder Steifheit in der Nacken- und Rückenmuskulatur äußert. Allmählich verliert der Körper die Fähigkeit sein Gleichgewicht zu wahren und wird zunehmend anfälliger für weitere Beschwerden.

Es gibt unterschiedliche theoretische Ansätze im Bereich des Shiatsu: Die einen basieren auf westlichen Vorstellungen über Anatomie und Physiologie, die anderen auf den fernöstlichen Theorien des Chi, des freien Energieflusses durch die Meridiane, welche in Verbindung mit dem gesamten Organsystem stehen. Doch ungeachtet aller Theorien besteht die Essenz des Shiatsu in dem Konzept, dass Diagnose und Behandlung gleichzeitig erfolgen. Diesem Ansatz entsprechend, spürt der Therapeut Störungen im Körper des Patienten während der Behandlung mit den Händen auf und stellt direkt seine Therapie darauf ein. Auf diese Weise kann sogar jenen Patienten geholfen werden, bei denen konventionelle Behandlungen bisher fehlgeschlagen sind. Es handelt sich dabei um einen von Intuition getragenen, einfühlsamen Vorgang, wobei der Patient das Lehrbuch des Therapeuten bildet, in dem er liest – eine Intuition, die sich allerdings aus dem Reichtum gesammelter Erfahrungen und einem tiefen Verständnis für den menschlichen Körpers nährt.

Shiatsu ist nicht einfach irgendeine manuelle, physikalische Technik: Shiatsu ist getragen vom Geist der Güte und des Mitgefühls. Ein japanisches Sprichwort sagt, “Das Herz des Shiatsu ist wie die Liebe einer Mutter – mit dem Druck auf den Körper werden die Quellen des Lebens gestärkt.”

Wenn Shiatsu in diesem Sinne angewandt wird, erleben Therapeut und Patient eine direkte, emotionale Verbindung, die zusätzlich einen positiven Effekt auf die Wirksamkeit der Behandlung hat. 

 

Für Buchungen oder weitere Informationen kontaktieren Sie uns unter info(at)kamalaya.com