Die Gründer des Kamalaya Koh Samui

Karina Stewart & John Stewart; und Geschäftsführender Direktor, Marc A. Cornaz
Kamalaya ist Ausdruck der Lebenserfahrungen von John und Karina Stewart und ihrem Wunsch, anderen Menschen zu helfen und sie zu inspirieren. Die Idee des Kamalaya gründet einerseits in den Erfahrungen Johns, die er in jenen sechzehn Jahren sammelte, als er sich ganz einem Leben des Dienens und der spirituellen Studien in einer Himalaya-Gemeinde hingab, andererseits in den Kenntnissen Karinas, die sie während eines zweiundzwanzigjährigen Studiums und Praktizierens verschiedenster asiatischer Heilkünste und spriritueller Traditionen erwarb sowie in ihren praktischen Erfahrungen als Ärztin für Traditionelle Chinesische Medizin.

Fasziniert von deren Vision und angetrieben von grundsätzlich neuen Vorstellungen für ein alternatives Geschäftsverständnis, schloss sich 2003 Marc-Antoine Cornaz den beiden an und bereicherte das gesamte Team mit seinen umfassenden Kenntnissen im Bereich des Hotelmanagements. Alle drei bilden einen festen Bestandteil des kontinuierlichen Fortschritts von Kamalaya. Karina ist die kreative Kraft hinter den ganzheitlichen Gesundheitsprogrammen und die Inspirationsquelle für jegliche Weiterentwicklung. John betreut die Kamalaya-Idee weiterhin als Chairman im Verwaltungsrat. Marc hingegen gewährleistet, dass die ursprüngliche Vision auch künftig mit Authentizität, Integrität und Qualität umgesetzt wird.

Biographies